Willkommen auf unserer neuen Homepage!

Neues Design, neue Technik

Nach 5 Jahren war es an der Zeit unsere Homepage zu modernisieren. Neben Design-Aspekten läuft jetzt im Hintergrund aktuellere Technik, es gibt mehr Gestaltungsmöglichkeiten und ein effektiveres Redaktionssystem, so dass sie die aktuellsten Informationen rund um unsere Schule weiter schnell und ansprechend erreichen.

Nach 5 Jahren war es an der Zeit unsere Homepage zu modernisieren. Neben Design-Aspekten läuft jetzt im Hintergrund aktuellere Technik, es gibt mehr Gestaltungsmöglichkeiten und ein effektiveres Redaktionssystem, so dass sie die aktuellsten Informationen rund um unsere Schule weiter schnell und ansprechend erreichen.

Öffnungszeiten Sekretariat

Das Sekretariat ist im Regelfall zu folgenden Zeiten erreichbar:


Montag und Donnerstag:
07.00 – 15.00 Uhr


Dienstag und Mittwoch:
07.00 – 14.00 Uhr


Freitag:
07.00 – 13.45 Uhr

Neues aus dem Schulleben

  • Dalton+: Glückwunsch an alle Teilnehmenden!

    Das Ende eines Schulhalbjahres ist auch immer das Ende der ersten Phase von Dalton+, unserer Begabtenförderung. Die Schülerinnen und Schüler, die seit August an ihren Projekten gearbeitet haben, stellten nun ihre Ergebnisse vor. Glückwunsch für die tollen Leistungen! Diese waren wieder vielfältig und kreativ: Videos, Bilder, ein Gesellschaftsspiel und ein Computerspiel. Hier finden sie einige Eindrücke!...

  • Fremdsprache+

    Besonders sprachbegabten Schülerinnen und Schüler bieten wir ab sofort ab der Klasse 7 die Möglichkeit sowohl Französisch als auch Latein parallel als zweite Fremdsprachen (neben Englisch) zu erlernen. Am Ende der Klasse 10 (Französisch) bzw. EF (Latein) erreichen diese Schülerinnen und Schüler bereits den vollwertigen schulischen Nachweis für drei Fremdsprachen. In der Sekundarstufe II besteht zudem die Möglichkeit Italienisch als vierte Fremdsprache zu erlernen und mit dem Abiturzeugnis die Befähigung für vier Fremdsprachen bescheinigt zu bekommen....

  • Neuer Austausch in die Niederlande

    Im Dezember besuchten Frau Flucht und Frau Herzog das Sondervick College im holländischen Veldhoven in der Nähe von Eindhoven. Es war ein Kennenlern-Besuch. Denn mit dem College soll ein langfristiger Schulaustausch etabliert werden. Das Angebot richtet sich an die Schülerinnen und Schüler unserer Jahrgangsstufe 9. Der erste Austausch findet im September 2023 unter dem Thema: „Begegnungen“ statt. Er startet mit einem dreitägigen Besuch in Veldhoven und wird dann in derselben Woche in Velbert fortgesetzt. Die Schülerinnen und Schüler sind jeweils in Gastfamilien untergebracht. ...

  • Jeder Mensch ist eine Königin / ein König

    Um nichts geringeres als die Würde eines jeden Menschen ging es am letzten Tag vor den Ferien im Weihnachts-Gottesdienst in der vollbesetzten Aula. In den Wochen zuvor waren bereits die Königsskulpturen des Bonner Diakons und Künstlers Ralf Knoblauch zu Gast am NEG. Sie wurden in zahlreiche Unterrichtsstunden in verschiedensten Fächern eingesetzt, um über die Königswürde eines jeden Menschen zu philosophieren. Dabei wurde vor allem auf ausgegrenzte und hilflose Menschen aufmerksam gemacht, die sich viel zu häufig ihrer Würde beraubt fühlen. Vielen Dank an alle Mitwirkenden, die für einen stimmungsvollen und nachdenklichen Abschluss des Jahres gesorgt haben....

  • NEG – Der Film

    Unter Leitung unserer Schüler Lars (Q1) und Deni (Q1), die neben der Schule bereits eine Firma für Filmproduktionen gegründet haben, wurde in den letzten Monaten der neue NEG-Film erstellt. Abgesehen von ein paar inhaltlichen Absprachen durften die beiden Schüler und die weiteren Mitwirkenden Ihren Ideen freien Lauf lassen. Vom Skript bis zum finalen Schnitt wurde dieser Film in Eigenverantwortung durch die Schülerinnen und Schüler produziert. Wir freuen uns sehr über das hervorragende Ergebnis. Neben Lars und Deni danken wir natürlich Victoria und allen Schülerinnen und Schülern sowie Kolleginnen und Kollegen, die beteiligt waren....

  • „Hier bin ich Mensch, hier darf ich sein“

    Weimar erobert im Sturm und Drang die Herzen der Schüler*innen - Um den Geheimnissen einer der kulturträchtigsten Städte Deutschlands auf den Grund zu gehen, machte sich der Deutsch-LK unter Leitung von Herrn Hykes am Wochenende vom 9.12.-11.12.2022 zur freiwilligen Studienfahrt nach Weimar auf. Am Freitag nach der Schule ging es endlich los zum Wuppertaler Hauptbahnhof, wo das Abenteuer begann. Anders als erwartet kamen alle Züge pünktlich und so wurde die Fahrt direkt zu Beginn schon von einem kleinen Weihnachtswunder begleitet....